Hans Krüsi

Hans Krüsi kann man als bedeutendsten Art-Brut Maler der Schweiz bezeichnen.

Sein Leben wurde auch verfilmt von A. Baumgartner «Auch ein Esel trägt schwer» (2005).
Drei umfangreiche Bücher zeichnen sein Lebenswerk auf.

  • Geboren in Zürich, aufgewachsen in seinem Bürgerort Speicher AR bei Pflegeeltern und im Waisenhaus.
  • Seit dem 15. Lebensjahr Arbeit als Knecht, Waldarbeiter und Gärtnergehilfe an verschiedenen Orten.
  • Ab 1948 Blumenverkäufer in Zürich an der Bahnhofstrasse.
  • 1975 begann er zu zeichnen und malen, erste Ausstellung 1975/1976.
  • 1981 erste umfangreiche Ausstellung in der Galerie Buchmann St. Gallen.
  • Seither zahlreiche Ausstellungen schweizweit.
  • 1995 verstarb Hans Krüsi.

© Kunstmuseum des Kantons Thurgau